erzlich illkommen bei ssential-ights


esuchen Sie uns auch auf unserer richrigen Homepage





eilstätte Chemnitz B. 2011
eelitz 2012
   
#1

schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 07.01.2011 20:20
von SchemHaMeforasch • Test | 1.502 Beiträge

Egal ob bei der Katze oder dem Hund. Das kann man beliebig fortführen:

- Das schwarze Schaf
- die schwarze Krähe/Rabe
- schwarze Hühner u.s.w.


Schwarzes Fell/Federkleid wird allgemein immer als negativ, als schlechtes Omen oder in Verbindung mit dem Tod angesehen! Tieren mit schwarzer Fellfarbe oder schwarzem Federkleid gelten oft als Todesomen

hierzu einige Beispiel:

- Schleicht im Erzgebirge ein schwarzer Hund winselnd um ein Haus, so stirbt in diesem Haus binnen kurzer Zeit eine Person
- Schwarze Hähne bzw. Hühner werden z.Bsp. im Voodoo Kult zu rituellen Zeremonien geschlachtet und diversen Gottheiten als Opfer dargebracht.
- Der Ausdruck "Das schwarze Schaf der Familie" zeugt davon, das es sich um eine schlechte Person handelt.
- schwarze Katzen bringen Unglück

Schwarz vermutlich als die Farbe des Todes - daher diese Angst! Kennt ihr weitere Beispiele oder habt ihr Erklärungsversuche??


Memento mori – Bedenke, dass du sterben musst!
nach oben springen

#2

RE: schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 14.02.2011 18:59
von LadyEchter ORB | 135 Beiträge

Ich versuche mich mal an einer Erklärung!!
Nach alten Geschichten zu folge, konnte sich der Teufel in eine große, schwarze Katze verwandeln. Von daher stand der Ruf einer solchen Katze von je her auf dem Spiel. Sie wurden gemieden und keiner wollte eine Beherbergen.

Ich habe nicht nur eine sondern gleich zwei schwarze Katzen und könnte nicht behaupten, das ich durch sie mehr Unglück erlebe als sonst auch.
XD Luzifer und Salem XD


Es liegt in der Natur des Menschen, vernünftig zu Denken aber unvernünftig zu Handeln.

nach oben springen

#3

RE: schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 15.02.2011 02:28
von SchemHaMeforasch • Test | 1.502 Beiträge

Biste auch so eine die auf schwarze Katzen steht. Ich selber habe zur Zeit auch einen schwarzen "Teufel" zu Hause, der ist dazu noch einäugig! "Jigsaw" sein Name! Und früher gab es mal einen Wolfgang, der wundervollste Kater den ich je hatte.

Ich finde sogar, das schwarze Katzen meist die liebsten sind! Habe eher immer Pech mit den graugetiegerten..... Die sind untreu! Klingt zwar komisch, aber ich hatte unzählig Katzen bis jetzt und die graugetiegerten waren immer Untreu und haben sich von mir abgewandt....

Hier mal je ein Bild von Wolfgang und Jigsaw

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Memento mori – Bedenke, dass du sterben musst!
zuletzt bearbeitet 15.02.2011 02:52 | nach oben springen

#4

RE: schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 15.02.2011 15:49
von LadyEchter ORB | 135 Beiträge

Lach, dein Wolfgang sieht meinem Luzi sehr ähnlich. Meiner hat noch einen leichten Überbiss, sodas seine eckzähne, die wirklich groß sind sehr zur geltung kommen. Vampirkatze XD

Mit den Graugetigerten kann ich mich nicht beschweren, meine erste Cheyene eine der liebsten Katzen, die man sich vorstellen kann. Diese verließ mich aber mit zarten 2 Jahren. Man hatte das arme Tier aus spaß im Winter mit einem Moped angefahren. Kurz darauf verstarb sie an inneren Verletzungen. Und auch wenn man das nicht tun sollte, so kam nach Jahren, eine neue graue Miez in unsere Familie, die den selben Namen erhalten hat. Weil sich die beiden, aufs kleinste Detail ähneln.

Die Bunten, dreifärbigen Katzen, da könnte ich dir Zustimmen. Die sind wirklich wechselhaft wie das Wetter. Schildbattperser, weiß nicht ob das dir was sagt... Inka der Name, einer wirklich schönen aber auch sehr eigensinnigen und hinterlistigen Katzendame^^


Es liegt in der Natur des Menschen, vernünftig zu Denken aber unvernünftig zu Handeln.

nach oben springen

#5

RE: schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 16.02.2011 02:30
von SchemHaMeforasch • Test | 1.502 Beiträge

Du das mit dem Vampirbiss haben sehr viele schwarzen Katzen. Auch wenn man das auf den Fotos nicht so sieht, aber sowohl Wolfgang als auch Jigsaw hatten/ haben das. Und ich habe das auch so bei sehr vielen schwarzen Katzen/ Katern schon gesehen....

Das ist ja furchtbar was man da deiner Cheyene angetan hat! Wurden diese A....löcher wenigstens irgendwie zur Rechenschaft gezogen??

Was die Namen angeht, so habe ich das nie gemacht, das ich einen Namen 2 Mal verwendet habe. Aber das hatte bei mir nicht unbedingt was mit Aberglaube zu tun, sondern weil es soviele schöne exotische Namen gibt, das ich so schon immer die Qual der Wahl hatte.

Finde auch toll, das du auch besondere Namen für deine Tiere auswählst. Ich finde es nämlich etwas einfallslos wenn Katzen so die typischen Tiernamen bekommen wie Max, Mausi, Mietzi, Minka etc. )

Ist dir auch schon mal aufgefallen, das manche Katzen sich charakterlich sehr ähnlich sind. Oder bestimmte Eigenschaften aufweisen die gleich sind. So das ich hier schon manchmal an eine Art Reinkarnation gedacht habe....Ich nenne hier mal ein Beispiel:

Hatte mal eine Miez Morgane Le Fay die hat immer Bonbonpapier herum geschleppt und sich ganze Sammlungen davon in einem Geheimversteck angelegt - meine jetztige Katze Elgin macht das Gleiche.

Hier mal noch ein Bild von Wolfgangs "Vampirzähnen" Ich hoffe man kann es erkennen!

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Memento mori – Bedenke, dass du sterben musst!
zuletzt bearbeitet 16.02.2011 02:46 | nach oben springen

#6

RE: schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 16.02.2011 18:32
von LadyEchter ORB | 135 Beiträge

Lol, ja dein Kater sieht eindeutig so aus wie meiner XD
wobei mein kleiner Kater Salem dies nicht hat.

Nein, leider wurden die Leute nie gefasst die meiner Cheyene dies antaten. Es fehlten hierfür die Beweise!
Anzeige gegen Unbekannt... ist im Sande verlaufen.

XD Ja die Namen. Luzifer sollte ein Morle werden :/ da war ich dann aber strickt dagegen. Denn diese Katze hatte nur stuss im Kopf und war wirklich ein kleiner Teufel :) von daher war die Namensgebung dann recht einfach und vollkommen zu recht.
Ja das sie die gleichen Eigenschaften aufweisen oder sich wirklich Charakterisch gleichen, ist mir auch schon aufgefallen. Habe seid 10 Jahren ein Katzenrudel...


Es liegt in der Natur des Menschen, vernünftig zu Denken aber unvernünftig zu Handeln.

nach oben springen

#7

RE: schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 17.02.2011 21:56
von Elysium (gelöscht)
avatar

ich hatte leider auch immer Pech mit schwarzen Katzen mein Morle die war so anhänglich wurde mir 2 mal geklaut 1 mal hab ich sie zurückbekommen beim 2mal blieb sie für immer verschwunden ich möchte mir nicht vorstellen was sie dieser Herzensguten Katze angetan haben

nach oben springen

#8

RE: schwarze Fellfarbe symbolisiert Negatives

in Tiere und Aberglaube 17.02.2011 22:23
von LadyEchter ORB | 135 Beiträge

Wow, das tut mir aber leid. Gott segne, das mir der Diebstahl einer Katze bisweilen nicht wiederfahren ist. Dennoch so habe ich meine Freigänger, immer in der Weihnachtszeit selten gern nach draußen gelassen. Denn da wurden in unserer damiligen Nachbarschaft jede menge Katzen entwendet und ich möchte mir garnicht vorstellen für was...


Es liegt in der Natur des Menschen, vernünftig zu Denken aber unvernünftig zu Handeln.

nach oben springen

CURRENT MOON


ir distanzieren uns in aller Form von Lesern die sich strafbaren Zugang zu Gebäuden oder Grundstücken verschaffen und übernehmen dafür keine Haftung!!! Für all unsere Aktionen wurden Genehmigungen eingeholt. Unbefugtes Betreten ist Strafbar!!!

© by essential-nights.de. All rights reserved. | Kontakt | Impressum

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: NoPerfect
Forum Statistiken
Das Forum hat 919 Themen und 4544 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: