erzlich illkommen bei ssential-ights


esuchen Sie uns auch auf unserer richrigen Homepage





eilstätte Chemnitz B. 2011
eelitz 2012
   
#1

Die Mühle

in Sagen, Mythen und Legenden überregional 27.02.2010 17:31
von uschiSchattengestalt | 353 Beiträge

Anfang des 19 Jh. haben Leute aus Albertsdorf (ein Dorf auf Fehmarn) einmal eine Leiche nach Landkirchen gebracht.
Ein Vater fuhr mit seinem Sohn dann wieder zurück ins Dorf. Als sie nach der Bockmühle am Kreuzweg nach Blieschendorf kamen,
bemerkte der Sohn, das sich die Mühle zwar drehte, aber nicht in die gewohnte Richtung und zeigte es seinem Vater.
Der Vater wurde ganz blass und sagte zu seinem Sohn: "...dann sind wir fertig mit der Welt!".
4 Wochen später waren beide tot.

Angefügte Bilder:
Sie haben nicht die nötigen Rechte, um die angehängten Bilder zu sehen

Trenne dich nie von deinen Illusionen. Sind sie verschwunden, so magst du noch existieren, aber du hast aufgehört zu leben.

zuletzt bearbeitet 19.12.2010 14:26 | nach oben springen

#2

RE: Die Mühle

in Sagen, Mythen und Legenden überregional 06.03.2010 22:18
von SchemHaMeforasch • Test | 1.502 Beiträge

Aha! Bei solchen Legenden spielt immer der christliche Glauben eine Rolle.... Aber auch der Aberglaube...
Alles was rückwärts bzw. verkehrt herum ist wird als schlechtes Omen angesehen. In der Kirche gibt es dafür ja viele verschiedene Beispiele...
Das umgekehrte Kreuz, rückwärts gelesene oder gesungene Gebete etc. - vorwärts gut! - Rückwärts schlecht und Teufelszeug.....Rechts - gut! Links Böse - hat auch auf der anderen Seite wieder viel mit Aberglauben zu tun.
Und dieser Glaube hat sich dann besonders früher in das Gedankengut des einfachen Volkes eingeschlichen und ist dort verankert worden.
Bis heute hält sich das fest in den Köpfen verankert: Hier einige Beispiele, die auch heut noch viele kennen:
- es bringt Unglück und Tod das Vater unser rückwärts aufzusagen
- "schwarze Katz von links nach rechts bringt schlechts"
- mit dem linken Bein aufstehen
- der Krebs läuft rückwärts und ist deshalb ein schlechtes Sternzeichen, auch sollten Ehen die unterm im Krebs stehenden Mond geschlossen werden kein Glück bringen
- auch der abnehmende Mond ( rückläufiger Mond ) verheisst nichts Gutes....
- selbst Kinder die aus Spaß rückwärts laufen, wird gesagt das bringe Unglück und sie bekämen einen krummen Buckel...

Ich könnte diese Liste noch beliebig weiter führen. Aber ich denke das in dem Fall mit dieser Mühle, die sich in die falsche Richtung drehte der Aberglaube für die Personen eine große Rolle spielte und sie dann einfach ein schlechtes Omen daraus erkannten. Warum dann tatsächlich Beide nach 4 Wochen verstorben sind könnte Zufall gewesen sein oder sie haben ( weil sie extrem an dieses schlecht Omen glaubten ) das negative erst Recht angezogen..- auf diesem Prinzip funktionieren ja auch Flüche zum Teil......


Memento mori – Bedenke, dass du sterben musst!
zuletzt bearbeitet 06.03.2010 22:22 | nach oben springen

#3

RE: Die Mühle

in Sagen, Mythen und Legenden überregional 07.03.2010 11:20
von uschiSchattengestalt | 353 Beiträge

oh, das ist ja interessant.
so habe ich das nich gar nicht gesehen! einige dieser dinge, die du aufzähltest, kenne ich, aber ich habe sie keineswegs damit in verbindung gebracht...

es ist eben immer gut, wenn man sich austauscht!!!!


Trenne dich nie von deinen Illusionen. Sind sie verschwunden, so magst du noch existieren, aber du hast aufgehört zu leben.

nach oben springen

CURRENT MOON


ir distanzieren uns in aller Form von Lesern die sich strafbaren Zugang zu Gebäuden oder Grundstücken verschaffen und übernehmen dafür keine Haftung!!! Für all unsere Aktionen wurden Genehmigungen eingeholt. Unbefugtes Betreten ist Strafbar!!!

© by essential-nights.de. All rights reserved. | Kontakt | Impressum

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: NoPerfect
Forum Statistiken
Das Forum hat 919 Themen und 4544 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: