erzlich illkommen bei ssential-ights


esuchen Sie uns auch auf unserer richrigen Homepage





eilstätte Chemnitz B. 2011
eelitz 2012
   
#1

Todesvorzeichen und "Verhalten, welches den Tod anzieht"

in Aberglaube und Brauchtum in Verbindung mit dem Sterben und dem Tod 20.08.2011 03:55
von SchemHaMeforasch • Test | 1.502 Beiträge

Vorboten des Todes...... es gibt unzählige Omen, Begebenheiten und Geschehnisse, welche selbst heute noch gerne als Vorzeichen des baldigen Todes ( des Eigenen, des eines Bekannten oder Familienmitgliedes ) angesehen werden.....

Diese Todesomen varieren von Landkreis zu Landkreis sind aber in allen Regionen Deutschlands zu finden......
( um Ergänzung folgender Liste wird gebeten!!! )

- Das "Totenbäumchen" = eine Erscheinung die des öfters bei Neugeborenen auftritt, jedoch auch bei kleinen Kindern. Man findet direkt über der Nase eine stark hervortretende blaue Ader haben, die sich auf der Stirn wie ein kleines Bäumchen verzweigt. Eine solche Anomalie sei ein Zeichen für den baldigen Tod des Kindes. Zumindest soll es aber nicht sehr alt werden. Dieser Aberglaube findet sich in ganz Europa unter verschiedenen Bezeichnungen wieder....

- Blühende Bäume im Winter - kundigt den baldigen Tod eines Menschen aus dem nächstgelegenen Ort oder dem Ort in dem der Baum blüht.... Je näher man dem Baume wohnt umso großer die Möglichkeit das dies den eigenen Tod verkündet.....


- grundlos von der Wand / dem Schrank etc. herabfallende Gegenstände
( Bilder u.s.w. ) Fällt das Bild einer bestimmten Person herab so stirbt genau diese Person bald......auch wenn der fallende Gegenstand einer bestimmten Person gehört....

Auch wenn eine Uhr im Haus plötzlich stehen bleibt, - oft heisst es die Uhrzeit sei identisch mit der Sterbestunde eines Familienmitgliedes....

zerpringende Gläser/ Spiegel künden baldigen Tod

Wenn Pflanzen weiße Blätter bekommen stirbt bald jemand auch wenn Pflanzen plötzlich welken ohne das ihnen Wassermangel wiederfahren ist.....

Die Farbe Weiß kündet vom Tod ( nicht umsonst war die Trauerfarbe der Menschen noch vor einigen Jahrhunderten weiß ) weiße Blumen nennt man heute noch Totenblumen, man verwendet sie ja auch oft als Grabschmuck......

"Einen Sarg aussähen" Wer beim Ansäen ein Stück vergisst, hat einen Sarg gesät so glaubt man er selbst oder ein Angehöriger wird binnen eines Jahr sterben.

Wenn ausgesäte Kräuter wie die Petersilie nicht aufgeht

13 Gäste Sitzen 13 Personen an einem Tisch muss einer innerhalb eines Jahres sterben. Es heißt es sterbe der, welcher dem Spiegel gegenüber sitzt oder der welcher unter der Uhr sitzt.

Weiße, gelbe, rote oder blaue Flecken/ Punkte auf den Fingernägeln sind Todesvorzeichen.

Im Alter ein Haus zu bauen bringt den Tod in Dieses oder in die Nahe Verwandschaft...

Ein Portrait von sich malen zu lassen im Alter verursacht baldigen Tod....

Geräusche wie ein Läuten in den Ohren ebenso auch beim Niesen bedeutet einen Todesfall.


Memento mori – Bedenke, dass du sterben musst!
zuletzt bearbeitet 20.08.2011 03:57 | nach oben springen

CURRENT MOON


ir distanzieren uns in aller Form von Lesern die sich strafbaren Zugang zu Gebäuden oder Grundstücken verschaffen und übernehmen dafür keine Haftung!!! Für all unsere Aktionen wurden Genehmigungen eingeholt. Unbefugtes Betreten ist Strafbar!!!

© by essential-nights.de. All rights reserved. | Kontakt | Impressum

Besucher
0 Mitglieder und 1 Gast sind Online

Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: NoPerfect
Forum Statistiken
Das Forum hat 919 Themen und 4544 Beiträge.

Heute waren 0 Mitglieder Online: